Datenschutzrichtlinien

§ 1 ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

  1. Administrator der persönlichen Daten ist EXPERT LEGAL SERVICE PL SP. Z O.O., mit Sitz in Wrocław in der ul. Ruska 5, 50-079 Wrocław, mit der Steuernummer NIP 897-179-39-93, der statistischen Erfassungsnummer REGON 022290794; registriert am Amtsgericht für Wrocław-Fabryczna in Wrocław, VI. Wirtschaftsabteilung des Nationalen Gerichtsregisters unter der Nummer KRS 0000493116; Höhe des Gründungskapitals 5.000 PLN – nachfolgend Administrator genannt.
  2. Die persönlichen Daten von Benutzern, die natürliche Personen sind, werden vom Administrator gemäß den Vorschriften des Gesetzes vom 29. August 1997 über den Schutz von persönlichen Daten (GBl. 2002 Nr. 101, Pos. 926 m. nachtr. Änd.) und unter Einhaltung der entsprechenden Sorgfalt aufbewahrt und verarbeitet.

§ 2 MINDESTUMFANG DER DATENBEARBEITUNG

  1. Der Administrator kann die persönlichen Daten des Benutzers verarbeiten, insbesondere:
    a) Vorname(n) und Nachname;
    b) Steuernummer;
    c) Wohnsitz bzw. Meldeadresse;
    d) Anschrift für Schriftverkehr, falls diese vom Wohnsitz oder der Meldeadresse abweicht;
    e) E-Mail-Adresse;
    f) Telefonnummer.
  2. Die Übermittlung von persönlichen Daten durch den Benutzer an das teleinformatische System des Administrators erfolgt freiwillig, bestimmt jedoch die Kontaktaufnahme zwischen diesen beiden Einheiten.
  3. Der Administrator nutzt die IP-Adressen der Benutzer zu diagnostischen Zielen von Problemen, die mit der Arbeit seines eigenen Servers verbunden sind, zur Analyse von Sicherheitsangriffen sowie bei der Verwaltung des Onlinedienstes.

§ 3 VORGEHENSWEISE MIT DEN DATEN

  1. Das Ausfüllen des Bestell- bzw. Kontaktformulars ist gleichbedeutend mit der Bereitstellung der im Inhalt des Formulars enthaltenen Daten sowie in den Anlagen enthaltener Daten an das teleinformatische System des Administrators.
  2. Diese Daten werden vom Administrator ausschließlich im erforderlichen Ausmaß für die Umsetzung der im Formular enthaltenen Aufgabe, insbesondere zwecks Einleitung von Maßnahmen, die mit dem Umlauf von Informationen, Verkaufsmechanismen und Marketing verbunden sind, verwendet.
  3. Der Administrator verpflichtet sich dazu, keine gewonnenen Daten an Dritte weiterzuleiten, mit Ausnahme der folgenden Umstände:
    a) wenn eine solche Forderung aus den Vorschriften des geltenden Rechts folgt, darunter wenn die zum Erhalt dieser persönlichen Daten berechtigten Einheiten Justizbehörden sind;
    b) die Übermittlung von persönlichen Daten an sonstige Einheiten erfolgt auf Grundlage der Vorschrift Art. 31 des Gesetzes vom 29. August 1997 über den Schutz von persönlichen Daten (GBl. 2002 Nr. 101, Pos. 926 m. nachtr. Änd.), darunter insbesondere an Unternehmen, die Hostingdienste leisten.
  4. Der Administrator haftet für keine Schäden die infolge der Veröffentlichung von persönlichen Daten gemäß § 3 Abs. 3 Pkt. a und Pkt. b der vorliegenden Datenschutzrichtlinien entstehen.
  5. Der Administrator ist zu jeglicher angemessener Sorgfalt zwecks Gewährleistung der Sicherheit der vom Benutzer bereitgestellten persönlichen Daten verpflichtet.  Der Administrator garantiert gleichzeitig, dass diese Daten vor dem Zugriff unbefugter Dritter sowie vor anderen Fällen ihrer Veröffentlichung oder ihres Verlusts sowie ihrer Zerstörung und unbefugten Änderung bezüglich dieser Daten oder Informationen geschützt sind, durch die Anwendung entsprechender technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen.
  6. Der Administrator garantiert den Benutzern die Umsetzung der aus dem Gesetz vom 29. August 1997 über den Schutz von persönlichen Daten (GBl. 2002 Nr. 101, Pos. 926 m. nachtr. Änd.) folgenden Berechtigungen, darunter insbesondere des Rechts auf Einsicht, Änderung oder Entfernung der persönlichen Daten aus der Datenbank des Administrators sowie des Rücktritts von der Einverständniserklärung für die Verarbeitung der persönlichen Daten. Obige Forderungen sind an die E-Mail-Adresse des Administrators zu richten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

§ 4 COOKIES

  1. Der Onlinedienst sammelt keine Informationen auf automatische Weise, mit Ausnahme der in Cookie-Dateien enthaltenen Informationen.
  2. Cookie-Dateien stellen informatische Dateien dar, insbesondere Textdateien, die im Endgerät des Benutzers aufbewahrt werden und der Nutzung der Seiten des Onlinedienstes dienen. Cookies enthalten für gewöhnlich den Namen der Internetseite, von der sie stammen, die Dauer ihrer Aufbewahrung auf dem Endgerät sowie eine einzigartige Nummer.
  3. Das die Cookie-Dateien auf dem Endgerät des Benutzers platzierenden und zu diesen Zugang erhaltende Unternehmen ist der Betreiber des Onlinedienstes.
  4. Cookie-Dateien werden zwecks Erstellung von Statistiken verwendet, die beim Verständnis helfen, auf welche Weise die Benutzer des Onlinedienstes Internetseiten nutzen, was die Verbesserung ihrer Struktur und ihres Inhalts ermöglicht. Mehr Informationen über Cookie-Dateien, die von Google Analystics stammen, sind unter folgender Adresse verfügbar: http://www.google.pl/intl/pl/analytics/privacyoverview.html
  5. Der Benutzer kann selbständig und zu jedem Zeitpunkt die Einstellung bezüglich der Cookie-Dateien ändern, und dabei die Richtlinien für deren Aufbewahrung und den Zugang durch Cookie-Dateien zum Benutzergerät festlegen. Die Änderungen der Einstellungen, von denen im vorhergehenden Satz die Rede ist, kann der Benutzer mittels der Einstellungen seines Internetbrowsers vornehmen. Diese Einstellungen können insbesondere so geändert werden, dass die automatische Bedienung von Cookie-Dateien im Internetbrowser gesperrt wird, oder die jedmalige Ablage von Cookies auf dem Benutzergerät gemeldet wird. Detaillierte Informationen über die Möglichkeit und die Arten der Bedienung von Cookies sind in den Software-Einstellungen verfügbar (Internetbrowser).
  6. Der Benutzer kann jederzeit die Cookie-Dateien entfernen, indem er die in dem von ihm genutzten Internetbrowser verfügbaren Funktionen dazu nutzt.

 

 

Der Service von ELS ist eine professionelle, schnelle, rund um die Uhr verfügbare telefonische Rechtshilfe in unerwarteten Situationen, in allen Rechtsfragen, die sich sowohl auf Zivilangelegenheiten als auch auf die von Ihnen geführten Unternehmen beziehen. Rechtshotline 800 007 101

Partnern